Spectral
 
 
Contur
Contur
Contur
Contur
Contur
Contur
 
 


Trotz Corona-Lockdown sind wir weiterhin für Euch da!

Gerne stehen Euch unsere engagierten Einrichtungsberater/innen
mit Rat und Tat zur Seite, und unterstützen Euch in Eurer Einrichtungsplanung.

Wir sind für Euch persönlich
Dienstag - Freitag von 9.00 - 16.00 Uhr
telefonisch unter 02945 96 990 erreichbar.

Gerne könnt Ihr uns auch eine E.Mail an die
online(at)einrichtungshaus-weber.de senden.
Diese werden wir schnellstens bearbeiten und uns mit Euch
in Verbindung setzen.

Wir freuen uns über jeden Anruf und jede Mail von Euch, denn auch
während
des Lockdowns, muss es mit den zur Verfügung stehenden
Möglichkeiten weitergehen.

Neues Einrichten beginnt
mit dem Traum davon


TIPPS UND TRENDS



Seien Sie mutig bei der Wahl Ihrer Stoffe!

Textilien schaffen Abwechslung und Gemütlichkeit. Eine einfache Methode, das eigene Zuhause zu verschönern, sind Kissen, Decken, Teppiche, Plaids. Sie bringen nicht nur Wärme und Eigensinn hinein, man kann sie auch mit wenig Aufwand nach Lust und Laune, oder auch nach Jahreszeit austauschen. Hier kann man mutig sein und auch mal einen wilden Muster- und Materialmix ausprobieren. Bunte Kissen in unterschiedlichsten Materialien wie Wolle, Leinen, Baumwolle.


Bücher - eine persönliche Note!


Auch wenn wir uns im digitalen Zeitalter befinden und das Buch einer aussterbenden Art angeört, verleiht das Buchregal immer noch eine behagliche Atmosphäre. Kleider machen Leute - und Bücher ein Zuhause! Geben sie Ihren Büchern einen Platz. Verteilen Sie sie nicht gleichmäßig in der ganzen Wohnung oder im ganzen Haus, sondern inszinieren Sie sie besser in einer großen Bücherwand. Das wirkt beeindruckend, belsen und aufgeräumt. Um Ihre persönliche Note in dem Regal einzubringen, lassen Sie Zwischenräume, dekorieren Vasen, kleine Bilderrahmen oder legen die großen Bücher auch mal quer.


Ihr ganz persönlicher Ort - die Wand!


Hier gibt es viel freie Fläche für Bilder, Fotos, Postkarten, Kinderzeichnungen... Wände sind zum dekorieren da. Die Kunst ist, was Sie draus machen! Kreieren Sie Ihr eigenes Kunstwerk an der Wand. Hängen Sie die Bilder nicht vereinzelt und zufällig an die Wand. Gruppieren Sie diese und setzten sie ins richtige Licht oder an den richtigen Ort. Entweder auf einer geraden Linie, gesammelt in einer Ecke oder einzeln in einem besonderen Rahmen, an einem exponierten Platz. Ein Highlight ist immer eine sogenannte Solohängung. Bei dieser Präsentation ist die besonders enge Reihung der Bilder gemeint, die auch bis an die Decke reichen kann.